Amethyst Kristalle von verschiedenen Fundstellen

>Amethyst

Amethyst ist die violette Variation von Quarz. Die Färbung reicht von zartem Rosa bis zu einem dunklen Violett. Verantwortlich dafür sind eingelagerte Eisenoxyde sowie Spuren von Mangan und Titan.

Der Name stammt vom griechischen "amethystos" was soviel wie "dem Rausch entgegenwirken bedeutet.

Amethyst ist weltweit verbreitet, jedoch gibt es nur wenige Fundstellen in denen Steine in Schmuckqualität gefunden werden. Die bedeutensten Lagerstätten liegen in Brasilien, Uruquay, Namibi und Madagaskar.

Das größte Amethystvorkommen in Europa liegt in Maissau in Niederösterreich.

Aussergewöhnlich fein kristallisierte Amethyste wurden in Ungarn im Zempleni Gebirge bei Nyiri gefunden. Diese Fundstelle brachte einzigartige leicht durchscheinende Amethyststufen zu Tage, die bei Sammlern sehr gefragt sind.

In meinem Online-Shop kann ich Ihnen einige schöne Amethyst Handstufen von dieser einzigartigen Fundstelle anbieten.

Seltene Amethyst Stufen aus Ungarn (Nyiri - Zempleni Gebirge)

5 Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen
Ich stimme zu x