Versteinerte Zähne von Spinosaurus aegyptiacus

>Spinosaurus

Spinosaurus (Dornenechse) lebten in der Kreidezeit vor etwa 110 bis 90 Millionen Jahren in Nordafrika.
Mit einer Körperlänge von bis zu 18 Meter war Spinosaurus aegyptiacus der größte Raubsaurier der Welt, noch gewaltiger als sein amerikanischer Vetter der Tyrannosaurus Rex. Neueste Fossilien Funde belegen, das der riesige Dinosaurier perfekt an das Leben am und im Wasser angepasst war.
Der urzeitliche Räuber lebte ähnlich wie Krokodile oder Flusspferde am Wasser. Die gewaltige lange Schnauze mit unzähligen riesigen gekrümmten Zähnen war ideal für die Jagd ausgebildet.

Karakteristisch sind die auffälligen Dornfortsätze der Rückenwirbel die möglicherweise mit Haut zu einer seegelartigen Struktur verbunden waren.
Die ersten versteinerten Knochen dieses Raubsauriers wurden 1912 in Ägypten gefunden und 1915 von dem deutschen Paläontologen Ernst Stromer von Reichenbach beschrieben.

In meinem Online-Shop kann ich Ihnen eine große Auswahl an originalen versteinerten Spinosaurus Zähnen in sehr guter Qualität anbieten.

Fossile Spinosaurus Zähne aus der marokkanischen Wüste

1-12 von 31

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen
Ich stimme zu x