Seltene kreidezeitliche Bernsteininklusen aus Burma (Myanmar)

>Burma / Myanmar

Die Bernsteine aus Burma / Myanmar auch Birmit genannt stammen aus der Kreidezeit und sind ca. 100 bis 110 Millionen Jahre alt. Bernsteine mit Inklusen aus dieser Zeit sind echte Raritäten, und werden kaum auf dem Markt angeboten

Bereits vor 2000 Jahren während der Han-Dynastie wurde Birmit schon abgebaut und gehandelt.

Typische Merkmale dieser sehr seltenen Bernsteine sind die häufigen Einschlüsse von Luftblasen und Öltröpfchen. Auch finden sich häufig Pilzgeflechte im Burmit.

Inklusen mit Insekten Einschlüsse aus der Kreidezeit sind sehr selten und für die Wissenschaft von großer Bedeutung. Sie ermöglichen uns einen Einblick in Lebensräume unserer Vergangenheit als noch die Dinosaurier die Erde beherrschten.

Rarität! Bernsteininklusen aus der Kreidezeit von Burma

1-12 von 21

Seite:
  1. 1
  2. 2
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen
Ich stimme zu x