Zum Heranzoomen mit Maus über das Bild fahren

Coloborhynchus moroccensis

Bestellnr.: F-DS1440

Verfügbarkeit: Ausverkauft

Seltener versteinerter Flugsaurier Zahn Pterosaurus aus den Kem Kem Beds von Marokko.
Ca. 100 Millionen Jahre alt.

Länge ca. 29 mm

Preis:
59,00 €
Alle Preise inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 3-7 Werktage nach Zahlungseingang

Menge: 1

Name: versteinerter Pterosaurus Zahn Coloborhynchus moroccensis

Fundort: Kem-Kem Beds, Marokko

Zeitalter: Kreide, Albium - Cenoman

Alter: ca. 112 - 95 Millionen Jahre

Größe: ca. 29 mm

Beschreibung: Versteinerter Pterosaurus - Flugsaurier Zahn Coloborhynchus moroccensis (Mader und Kellner1999) aus den roten Sandstein Schichten der Kem Kem Beds von Marokko. Ifezouane und Aoufous Formation. Eine weitere alternative Kombination in der Nomenklatur dieses Taxon ist Siroccopteryx moroccensis.
Siroccopteryx ist eine ausgestorbene Gattung der Pterodactyloidea der in der Kreide vor etwa 105 Millionen Jahren lebte.
Der Name bedeutet "Flügel des Sirocco", was sich auf den warmen Wind der Sahara bezieht. Die Spannweite von Siroccopteryx betrug ca. 4 bis 5 Meter. Der Lebensraum waren die afrikanischen Meeresküsten, wo er sich hauptsächlich von Fischen ernährte.
In der Kreidezeit entwickelten sich die größten Formen der Flugsaurier, gleichzeitig entstanden auch Riesenformen der Dinosaurier und anderer Tiergruppen (Plesiosaurier, Mosasaurier, Ichthyosaurier).

Die genaue Gattung und Taxonomie dieses Pterosaurus steht immer noch zur Debatte. Einige Paläontologen betrachten ihn als ein Mitglied der Gattung Coloborhynchus, andere sehen Siroccopteryx als eine eigene Gattung und wieder andere sind der Meinung, er sei näher an der Gattung Anhanguera.

Mader und Kellner ordneten 1999 Coloborhynchus / Siroccopteryx zunächst der Familie Anhangueridae zu. David Unwin deutete jedoch 2001 an, dass es sich um eine Unterart von Coloborhynchus handet, und nannte sie Coloborhynchus moroccensis aus der Familie der Ornithocheiridae. Im selben Jahr schlug Michael Festnacht vor, dass er Aufgrund des breiten Endes der Schnauze Anhanguera ähnlicher sei.
Dies wurde von Taissa Rodrigues und Alexander Kellner im Jahr 2009 abgelehnt. Sie stellten mehrere Unterschiede zwischen den beiden Arten sowie den Zeitunterschied von 25-30 Millionen Jahren fest.
2018 fand eine große phylogenetische Analyse, die von Nick Longrich und Kollegen durchgeführt wurde, heraus, dass Siroccopteryx, Uktenadactylus und Coloborhynchus sehr eng miteinander verwandt sind und in die Familie der Ornithocheiriden fallen.

Länge des Zahnes ca. 29 mm

Sie erhalten zu jedem gekauften Fossil ein Etikett mit den wichtigsten Informationen (Name, Fundort, Alter...)

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen
Ich stimme zu x